Relax

Tibetan Cranial Therapie

Ich bin kurz vor Abschluss zur Ausbildung zum Tibetan Cranial Practitioner. Diese einzigartige Heilmethode fand Ihren Ursprung vor ca. 3000 Jahren in der Hochebene des Himalayas. Diese Lehre beinhaltet heiliges Wissen, das von buddhistischen Mönchen über viele Generationen nur mündlich weitergegeben wurde.

Es wird ausschliesslich mit den 22 Schädelknochen, dem Nacken und der Halswirbelsäule gearbeitet, von wo das ganze System erreicht wird. TC ist eine einzigartige Kombination aus  erlernten Techniken und hoch entwickelter Intuition. Es aktiviert die natürlichen Selbstheilungskräfte von Körper, Geist und Seele, es schliesst ganzheitlich alle Ebenen des Seins mit ein und ermöglichst grösstes Wohlbefinden und energetische Neuausrichtung.

Bei einer TC-Behandlung werden die cranialen Strukturen sehr fein aufeinander abgestimmt und neu ausgerichtet um dem Liquor wieder einen ungehinderten, freien Fluss durch die Gewebezonen zu ermöglichen. Ein weiterer zentraler Punkt der Arbeit ist auch das Medizin Buddha Mantra, ein buddhistisches Mantra das verwendet wird um von Leiden zu befreien. Es kann ein Reorganisationsprozess beginnen bei dem der Körper sich auf allen Ebenen neu ausrichtet und Altes loslassen kann.

TC kann bei sehr unterschiedlichen Störungen und Krankheiten helfen:

Kopfschmerzen, Migräne, Rücken- und Nackenschmerzen, Schleudertrauma, Kopfverletzungen, stressbedingte Zustände, Angstzustände, Depressionen, Multiple Sklerose, Parkinson, Störungen des Nervensystems, Kieferbezogene Probleme, Tinnitus, Schlafstörungen, Hormonungleichgewichte, chronische Schmerzen u.v.m.

Ich bin sehr glücklich dass ich diese wundervolle Arbeit im Kientalerhof bei Rienfried Neureiter lernen darf; er wiederum hat TC bei Shar Lee gelernt, der Linienhalterin von TC. Ich habe angefangen mit viel Liebe und Hingabe Sessions zu geben. 

Bitte melde Dich bei Interesse dann kann ich dir auch noch mehr Infos geben./ Siehe auch tibetancranial.org

IMG_5520.png